HANSEN-Logo  
   
   
  Busausflug mit HANSEN Reisen am 9.9.2017 an die Müritz  
   
    (Bearbeitung der Seite, Bericht und Fotogalerie: Felix)

Der HANSEN-Busausflug 2017 hatte als Ziel den größten Binnensee Deutschlands - die Müritz und deren Umgebung.

Die Fahrt ging zunächst über die Autobahn Richtung Norden, das erste Ziel war Röbel am südwestlichen Ufer der Müritz.
Dort wartete bereits ein Dampfer der "Weissen Flotte Müritz" auf uns, um die HANSEN-Gäste in nord-östlicher Richtung nach Waren zu schippern.
Leider hatte Petrus zunächst die Sonne hinter dunklen Regen-Wolken versteckt. Daher war die Schiffs-Fahrt nur im Unterdeck trocken zu genießen. Der guten Stimmung tat das jedoch keinen Abbruch.

In Waren angekommen, gab es zwei Angebote - einen Stadtrundgang durch Waren - oder oder einen Besuch im Naturmuseum "Müritzeum"..
Der Rundgang durch die liebevoll restaurierte Fußgängerzone der Altstadt Waren, entlang des Stadthafen und der Uferpromenade der Binnenmüritz wurde leider mehr und mehr ein Opfer des Regens. So blieb den teilnehmenden HANSEN-Gästen ein bisschen Shoppen oder Einkehr mit warmen Getränken.
Den übrigen Gästen wurde beim Besuch des Museums zunächst von einem Biologen eine Einführung in die interessante Natur- und Unterwasserwelt der Müritzregion geboten. Anschließend konnte man sich selbst ein eigenes Bild an den verschiedenen Stationen der Ausstellung machen.

Da sich auch um die Mittagszeit die Sonne noch versteckte, wurde beschlossen, das traditionelle "HANSEN-Picknick" ausnahmsweise nach drinnen zu verlegen.

So fuhren - jetzt alle wieder gemeinsam - im Bus zum nächsten Ziel, der Kulturscheune in Bollewick..
Hier wurde auf dem "Marktplatz" innerhalb der Scheune das mitgebrachte Büffet aufgebaut, so konnten alle "im Trockenen" das Picknick genießen.

Im Anschluss daran blieb genug Zeit zum Bummeln und Einkauf in den verschiedenen Läden innerhalb des großen Scheunengebäudes.
Inzwischen war auch die Sonne zwischen den Wolken hervorgekommen, so dass man noch gemeinsam dem kleinen Dorffest von Bollewick mit verschiedenen Aktivitäten beiwohnen konnte.

Am späten Nachmittag ging es danach über die Autobahn wieder zurück nach Berlin.

Wie in den Vorjahren waren sich alle einig - "HANSEN ist immer eine Reise wert"..!

P.S. Einige Getränke sind übrig geblieben - sie werden der Skibar bei der Reise zum Stubaier Gletscher "zur Verfügung gestellt..." !!
   
   
   
Zur Bildergalerie - Bustour 2017 mit HANSEN Reisen
   
    Bustour 2017 an die Müritz  -  mit HANSEN REISEN    
   
  Radtour mit HANSEN Reisen am 20.5.2017
von Nauen über Henningsdorf nach Spandau
 
   
   

Die diesjährige HANSEN-Radtour war von Gudrun ausgearbeitet und vorbereitet worden.
Sie startete am Bahnhof in Nauen und verlief überwiegend auf autofreien Fahrradwegen über Henningsdorf bis zum Bahnhof in Spandau.
Petrus hatte trockenes Wetter angekündigt - und hielt Wort. Pünktlich zum Start in Nauen kam die Sonne und begleitete die Tour über den gesamten Tag.

Zunächst ging es für die insgesamt 10 Teilnehmer neben der Landstraße ein Stück nach Norden, um dann auf aspahltierten Wegen durch Wiesen und Wälder quer durch das Havelland in west- östlicher Richtung weiter zu fahren. Der kräftige Westwind fungierte somit als "Rücken- bzw. Schiebewind".
Erstes Zwischenziel war das Stägehaus in Paaren im Glien.. Hier konnte sich die Gruppe im zugehörigen Garten an Kaffee und frisch gebackenem Kuchen erfreuen.
Anschließend ging es weiter - Richtung Henningsdorf.
Nach einer ausgiebigen Mittagspause im Restaurant "Die Buhne" radelten alle gut gestärkt weiter.
Der letzte Teil der Tour führte dann am westlichen Ufer des Tegeler Sees entlang zurück nach Berlin-Spandau.
Dort endete der gemeinsame Rad-Ausflug mit einem abschließenden Umtrunk im Biergarten des "Brauhaus Spandau".
   
   
   
Zur Bildergalerie - Radtour 2017 mit HANSEN Reisen
   
    Radtour von Nauen durchs Havelland  -  mit HANSEN REISEN